99ers bei Halbfinal-Einzug ohne Halle

Die Grazer müssten sich bei einem Einzug ins EBEL-Halbfinale eine neue Heimstätte suchen.

Den Graz99ers wird in der Steiermark offensichtlich nicht der große Wurf in den diesjährigen EBEL-Playoffs zugetraut. Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, würden die Grazer bei einem Gewinn ihrer Viertelfinal-Serie gegen Meister Red Bull Salzburg ohne Halle dastehen. Grund dafür sind die Special Olympics, die von 14. bis 25. März in Graz, Schladming und der Ramsau stattfinden. Die Halbfinal-Paarungen sind laut Rahmenterminplan zwischen 14. und 28. März vorgesehen.