"Jugend forscht" das ÖEHV-Motto bei U20-WM

Bernd Freimüller über ein sehr junges ÖEHV-Team, das den Abstieg abwenden will:

Wie immer knapp vor Weihnachten steht das wichtigste Turnier für den österreichischen Eishockey-Nachwuchs an: In den französischen Ski-Orten Courchevel und Meribel geht es vom 10. bis 17. Dezember bei der B-WM der U20 vor allem darum, den Abstieg in die dritthöchste Leistungsstufe zu vermeiden. Das soll eine Mannschaft möglich machen, die so jung wie noch nie ist... Nach drei Jahren unter Roger Bader – diesmal ist er nur als Delegationsleiter dabei – steht sein ehemaliger Assistent Alexander Mellitzer an vorderster Front. Der ehemalige KAC-Head-Coach wird dabei von den langjährigen EBEL-Profis Philipp Pinter und Marco Pewal unterstützt, für die das Turnier auch die erste Bewährungsprobe als Coaches darstellt. LAOLA1-Scout Bernd Freimüller bewertet die Chancen und beleuchtet den Kader Österreichs: