Zweite Niederlage gegen Norwegen für ÖEHV

Besserer Auftritt im zweiten Test gegen Norwegen, aber man verliert wieder klar.

Österreichs Eishockey-Nationalteam verliert auch das letzte Testspiel vor der Olympia-Qualifikation. Die Revanche gegen Norwegen nach dem 1:6 glückt nicht, diesmal verliert man in Oslo 2:6 (0:1,0:2,2:3). Allerdings präsentiert sich die ÖEHV-Truppe (mit Grabner, M. Raffl) besser und hält phasenweise gut mit. Der erste Gegentreffer fällt in Unterzahl, beim 0:2 und 0:3 verteidigt man kurzzeitig schlecht. Im Schlussabschnitt machen es T. Raffl (42.) und Kristler (49./PP) zwischenzeitlich spannend.