VSV verpflichtet Center Locke

Der VSV vergibt den vorletzten Platz im Sturm an einen kanadischen Legionär:

Der VSV vergibt den vorletzten Platz im Sturm an Corey Locke. Der kanadisch-britische Staatsbürger kommt von EHC Visp aus der Schweiz, wo er in der abgelaufenen Saison 18 Tore und 43 Assists verbuchen konnte. Der 32-Jährige spielte davor in der AHL (629 Punkte in 705 Spielen) und schnupperte unter anderem bei den New York Rangers NHL-Luft. Mit Berlin wurde er 2013 deutscher Meister. "Er ist zwar nicht der auffälligste Mann am Eis, kann aber die Fäden ziehen und macht beständig Punkte", sagt Trainer Greg Holst.