VSV holt ehemaligen KAC-Crack

Villacher komplettieren ihren Kader mit slowenischem Nationalteam-Kapitän.

Der Villacher SV hat seinen Kader für die kommende EBEL-Saison beisammen. Die Kärntner vermelden am Donnerstag Angreifer Jan Urbas als Neuzugang. Der 27-jährige Slowene, der 1,92 m groß und 100 kg schwer ist, spielte zuletzt in Schweden für VIK Västeras. 2014/15 stand der Nationalteam-Kapitän auch schon für Erzrivale KAC auf dem Eis. "Wir freuen uns extrem, dass er sich für den VSV entschieden hat", spricht VSV-Manager Stefan Widitsch von "monatelangen Verhandlungen".