U20-WM: Pleite zum Abschluss für ÖEHV-Team

Österreichs U20-Team verliert das letzte Spiel der B-WM gegen Weißrussland klar.

Das österreichische Team unterliegt im letzten Spiel der U20-B-WM in Bremerhaven (GER) Weißrussland klar mit 4:0 (1:0,2:0,1:0). Für das ÖEHV-Team ist es die dritte Niederlage in der fünften Partie, damit muss man sich mit Rang fünf, knapp vor Absteiger Norwegen begnügen. Dabei war man noch mit der Chance auf eine Medaille ins letzte Match gegangen. "Weißrussland war sicher die beste Mannschaft bei diesem Turnier und ist verdient aufgestiegen", erklärt Trainer Roger Bader.