ÖEHV-Team beendet Olympia-Quali mit einem Sieg

Das Eishockey-Nationalteam beendet die Olympia-Quali mit einem Erfolg gegen Japan:

Österreichs Eishockey-Nationalteam feiert zum Abschluss des Olympia-Qualifikationsturniers in Riga einen Sieg. Nach der 1:8-Niederlage gegen Lettland und dem 0:6 gegen Deutschland besiegen die ÖEHV-Herren Japan 3:0. Die Führung für das Team von Alpo Suhonen besorgt Michael Grabner (19.). Der NHL-Legionär erzielt nach schöner Kombination mit Raffl und Herburger sein 11. Länderspieltor. Andreas Kristler erhöht mit einem sehenswerten Treffer auf 2:0 (48.), Thomas Raffl setzt den Schlusspunkt (59.).