Der KAC jubelt über den siebten Sieg in Folge

Spannung pur im 316. Kärntner Derby, bevor Harand zuschlägt. Salzburg verliert überraschend.

Der KAC geht als verdienter Sieger aus dem 316. Kärntner Derby hervor. In einer temporeichen Partie geht der VSV durch einen Treffer von Blain (9.) in Führung. Im 2. Abschnitt münzen die Klagenfurter ihre Überlegenheit dann in den Ausgleich um. Manuel Geier (23.) versenkt den Puck eiskalt im Kreuzeck. Als schon vieles auf eine Overtime hindeutet, avanciert Patrick Harand (58.) zum Matchwinner. St. Geier (60./EN) fixiert den Entstand. Salzburg verliert gegen Fehervar 2:3 nach Penalty-Schießen.