CHL: Capitals verpassen vorzeitigen Aufstieg

Vienna Capitals kassieren bei KalPa Kuopio eine Niederlage und verpassen vorzeitigen CHL-Aufstieg:

Die Vienna Capitals verpassen den vorzeitigen Aufstieg in die K.o.-Phase der CHL. Bei KalPa Kuopio kassieren die Wiener eine 1:3-Niederlage. Dabei beginnt die Partie in Finnland nach Wunsch, Pollastrone (13.) schießt die Caps im ersten Drittel in Front. Die Führung hält bis zum letzten Abschnitt, in den letzten Minuten schaffen die Hausherren aber das Comeback. Keranen (53.) und Vainola (56., 58./Penalty) drehen das Spiel in der Schlussphase binnen fünf Minuten.