Bruins und Jets schießen sich aus Mini-Krisen

NHL: Mit dem 4:1-Sieg gegen Tampa Bay beenden die Boston Bruins ihre drei Spiele andauernde Niederlagenserie.

Die Boston Bruins beenden gegen die Tampa Bay Lightning ihren drei Spiele andauernden Negativlauf. Nach einem torlosen Auftaktdrittel sorgen Moore (23.), Backes (33.) im Powerplay und Hayes (38.) mit seinem ersten Saisontreffer für eindeutige Verhältnisse. Pastrnak macht in der 50. Minute schließlich alles klar, bevor Drouin (58.) noch der Ehrentreffer für die Bolts gelingt. Auch die Winnipeg Jets gewinnen endlich wieder. Nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge besiegt man am Sonntag die Nashville Predators mit 3:0.