2016 IIHF U18 Weltmeisterschaft Division IA

9. - 15. April 2016
Spielort
Minsk/Weißrussland

Teilnehmer
Deutschland, Weißrussland, Frankreich, Norwegen, Kasachstan, Österreich

Spielplan
09.04.2016, 11:00 Uhr: Frankreich – Österreich 5:2 (1:0,1:2,3:0)
Tore: Addamo (4.), Gleizes (39./PP, 47./PP), Devouassoux (53.), Munoz (60./EN) bzw. Winkler (27./PP, 35./PP)
Strafminuten: 10 bzw. 8
09.04.2016, 14:30 Uhr: Deutschland - Norwegen 6:3 (2:1,1:2,3:0)
09.04.2016, 18:00 Uhr: Weißrussland - Kasachstan 5:2 (0:0,2:2,3:0)

10.04.2016, 11:00 Uhr: Österreich – Deutschland 0:2 (0:0,0:1,0:1)
Tore: Walther (30.), Soramies (53.)
Strafminuten: 8 bzw. 18
10.04.2016, 14:30 Uhr: Kasachstan - Frankreich 4:3 (1:1,0:1,3:1)
10.04.2016, 18:00 Uhr: Norwegen - Weißrussland 3:6 (3:3,0:3,0:0)

12.04.2016, 11:00 Uhr: Deutschland - Kasachstan 4:3 n.V. (1:1,1:1,1:1)
12.04.2016, 14:30 Uhr: Österreich – Norwegen 2:4 (1:3,0:1,1:0)
Tore: Zitz (12.), Winkler (55./PP) bzw. Harbosen (3.), Karlsen (11.), Pettersen (19./PP), Christensen (25./PP2)
Strafminuten: 16 bzw. 10
12.04.2016, 18:00 Uhr: Weißrussland - Frankreich 3:2 (1:1,1:0,1:1)

13.04.2016, 11:00 Uhr: Norwegen - Kasachstan 2:3 n.P. (2:0,0:2,0:0)
13.04.2016, 14:30 Uhr: Frankreich - Deutschland 3:5 (0:1,2:2,1:2)
13.04.2016, 18:00 Uhr: Weißrussland – Österreich 4:5 (2:2,1:3,1:0)
Tore: Sushko (3./PP), Martynov (17./PP), Sharangovich (36./PP), Mahaletski (44.) bzw. Pusnik (12.), Haberl (13.), Obersteiner (26.), Artner (27.), Klöckl (32.)
Strafminuten: 4 bzw. 14

15.04.2016, 11:00 Uhr: Frankreich - Norwegen 5:4 (1:2,3:2,1:0)
15.04.2016, 14:30 Uhr: Kasachstan – Österreich 5:2 (1:0,4:1,0:1)
Tore: Daniyar (18.), Beketayev (22.), Dzhangazinov (28./PP), Sinitsyn (33.), Borisevich (37./PP) bzw. Maxa (26./SH), König (56.)
Strafminuten: 10 bzw. 6
15.04.2016, 18:00 Uhr: Deutschland - Weißrussland 3:5 (1:2,2:1,0:2)

Rang
1
2
3
4
5
6

Team
Weißrussland
Deutschland
Kasachstan
Frankreich
Norwegen
Österreich

W
4
3
2
2
1
1

OTW
0
1
1
0
0
0

OTL
0
0
1
0
1
0

L
1
1
1
3
3
4

PTS
12
11
9
6
4
3

Tore
23:15
20:14
17:16
18:18
16:22
11:20

Modus
Es spielt jedes Nationalteam gegen jedes. Der Gruppensieger steigt in die IIHF Weltmeisterschaft Top Division für 2017 in dieser Altersklasse auf. Die letztplatzierte Nation steigt in die Division IB ab.

Mehr Informationen unter
www.iihf.com/competition/547/statistics.html