SPIELTERMINE NATIONALTEAM

Das Team vom Turniersieg in Danzig (Foto: PZHL).

Das Team vom Turniersieg in Danzig (Foto: PZHL).

06. - 12.11.2018: Euro Ice Hockey Challenge
Ort: Danzig/Polen
Teilnehmer: Österreich, Polen, Norwegen, Dänemark

06.-08.11.2018: Trainingstage in Wien
09.11.2018, 21:00 Uhr: Österreich – Norwegen 1:0 (1:0,0:0,0:0)
Tor: Hofer (17.) - Abbruch nach dem ersten Drittel

10.11.2018, 14:00 Uhr: Dänemark – Österreich 1:2 n.V. (0:0,0:1,1:0)
Tore: Meyer (54.) bzw. Schneider (22.), Hofer (63.)
Strafminuten: 8 bzw. 10

11.11.2018, 17:30 Uhr: Polen – Österreich 0:2 (0:0,0:2,0:0)
Tore: Macierzynski (23.), Oberkofler (28.)
Strafminuten: 10 bzw. 12

10. - 16.12.2018: Swiss Hockey Challenge
Ort: Luzern/Schweiz
Teilnehmer: Österreich, Schweiz, Russland, Slowakei

10.-12.12.2018: Trainingstage in Innsbruck
13.12.2018, 20:15 Uhr: Schweiz – Österreich 3:1 (0:0,2:0,1:1)
Tore: Rüfenacht (26.), Martschini (28.), Hofmann (55./PP) bzw. Zwerger (59./SH)
Strafminuten: 14 bzw. 10 plus 10 Disziplinar (Obrist)

14.12.2018, 16:15 Uhr: Österreich – Slowakei 1:6 (0:1,1:3,0:2)
Tore: Schneider (33.) bzw. Hudacek (20.), Pulis (22.), Daloga (24., 44.), Tybor (35.), Bucek (45.)
Strafminuten: 6 plus 10 Disziplinar (Obrist) bzw. 18 plus 10 Disziplinar (Granak)

04. - 10.02.2019: Österreich Cup
Ort: Klagenfurt/Österreich
Teilnehmer: Österreich, Norwegen, Dänemark, Frankreich
Tickets: http://www.eishockey.at/de/tickets/ 

Alle Österreich-Spiele LIVE auf ORF Sport+ und LAOLA1.tv

04.-06.02.2019: Trainingstage in Klagenfurt
07.02.2019, 16:30 Uhr: Norwegen – Frankreich 2:0 (0:0,0:0,2:0)
07.02.2019, 20:00 Uhr: Österreich – Dänemark 2:4 (1:1,1:1,0:2)
Tore: Raffl (8.), Baltram (31.) bzw. Röndberg (13./PP), Bruggisser (40.),
Lauridsen (51.), Spelling (60./EN)
Strafminuten: 4 bzw. 2

08.02.2019, 16:30 Uhr: Österreich – Frankreich 3:2 (1:1,2:0,0:1)
Tore: Heinrich (16.), Herburger (27.), Raffl (40./SH) bzw. Valier (10./SH), Perret (49.)
Strafminuten: 12 bzw. 8
08.02.2019, 20:00 Uhr: Dänemark – Norwegen 3:4 (3:1,0:3), Abbruch – gewertet nach zwei Drittel

09.02.2019, 16:30 Uhr: Österreich – Norwegen 2:0 (0:0,1:0,1:0)
Tore: Heinrich (35./PP, 58./EN)
Strafminuten: 6 bzw. 4
09.02.2019, 20:00 Uhr: Frankreich – Dänemark 1:4 (1:0,0:2,0:2)

Tabelle
1. Dänemark   2-0-1   11:7   6 Punkte
2. Österreich   2-0-1   7:6   6 Punkte
3. Norwegen   2-0-1   6:5   6 Punkte
4. Frankreich   0-0-3   3:9   0 Punkte

25. - 29.03.2019: Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft
Trainingslager I in Wien

01. - 05.04.2019: Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft
Trainingslager II in Wien

08. - 13.04.2019: Euro Hockey Challenge
Trainingslager III in Linz
10.04.2019, 19:00 Uhr, Znojmo: Tschechien – Österreich 3:1 (2:0,0:0,1:1)
Tore: Tomasek (4./PP), Klok (10.), Fort (53.) bzw. Hofer (58.)
Strafminuten: 4 bzw. 6

13.04.2019, 16:15 Uhr: Österreich – Tschechien 4:5 n.P. (1:1,1:3,2:0)
Tore: Zwerger (17./PP, 60.), Wachter (33.), Antonitsch (47.) bzw. Cerveny (5.), Fort (25.), Mertl (38.), Kubalik (34., Penalty)
Strafminuten: je 6

16. - 20.04.2019: Euro Hockey Challenge
Trainingslager IV in Innsbruck
19.04.2019, 18:00 Uhr, Salzburg: Österreich – Slowakei 1:5 (1:2,0:2,0:1)
Tore: Ganahl (19.) bzw. Studenic (3./PP), Nagy (14.), Buc (23.), Liska (26.), Stajnoch (47.)
Strafminuten: 8 bzw. 35

20.04.2019, 17:30 Uhr, Innsbruck: Österreich – Slowakei 1:2 n.P. (0:1,1:0,0:0)
Tore: Zwerger (25.) bzw. Bakos (2./PP2, Penalty)
Strafminuten: 16 bzw. 10

23. - 28.04.2019: Euro Hockey Challenge
Trainingslager V in Deutschland
25.04.2019, 19:00 Uhr, Regensburg: Deutschland – Österreich 2:3 (1:0,1:1,0:2)
Tore: Draisaitl (18., 25.) bzw. Obrist (29.), Haudum (53.), Heinrich (59.)
Strafminuten: 6 bzw. 4

27.04.2019, 20:00 Uhr, Deggendorf: Deutschland – Österreich 5:1 (0:0,2:1,3:0)
Tore: Pföderl (27./PP), Draisaitl (31., 49., 57.), Bergmann (51.) bzw. Haudum (24./PP)
Strafminuten: 10 bzw. 8

01. - 09.05.2019: Stars in Wien vor der "Heim-WM"
Trainingslager VI in Wien
05.05.2019, 16:15 Uhr: Österreich – Dänemark 1:3 (0:0,1:0,0:3)
Tore: Schneider (34.) bzw. Jensen (51./PP), Storm (57.), Jensen Aabo (58.)
Strafminuten: 10 bzw. 6

07.05.2019, 19:15 Uhr: Österreich – Kanada 5:7 (2:2,2:4,1:1)
Tore: Rauchenwald (10.), Hofer (15.), T. Raffl (26.), Cijan (34.), Ganahl (50.) bzw. Couturier (15.), Turris (16./PP), Marchessault (30.), McCann (34.), Cirelli (38.), Stone (40.), Mantha (52.)
Strafminuten: 4 bzw. 2

10. - 26.05.2019: IIHF Weltmeisterschaft
Ort: Bratislava und Kosice/Slowakei (http://2019.iihfworlds.com/en/games/)
Gruppe A (Kosice): Kanada, USA, Finnland, Deutschland, Slowakei, Dänemark, Frankreich, Großbritannien
Gruppe B (Bratislava): Schweden, Russland, Tschechien, Schweiz, Norwegen, Lettland, Österreich, Italien

11.05.2019, 16:15 Uhr: Lettland – Österreich 5:2 (1:1,0:0,4:1)
Tore: Balcers (16./PP), Darzins (41./PP), Abols (45.), Meija (48.), Kenins (57.) bzw. M. Raffl (15./SH), Herburger (56./PP)
Strafminuten: 6 bzw. 15 plus Spieldauerdisziplinarstrafe (Peter)

12.05.2019, 12:15 Uhr: Russland – Österreich 5:0 (1:0,2:0,2:0)
Tore: Dadonov (13./PP, 41.), Kucherov (35.), Telegin (35.), Kovalchuk (45.)
Strafminuten: 2 bzw. 8

14.05.2019, 20:15 Uhr: Schweiz – Österreich 4:0 (1:0,0:0,3:0)
Tore: Fiala (20.), Josi (54.), Kurashev (59./PP), Andrighetto (60./PP)
Strafminuten: 18 bzw. 28

16.05.2019, 16:15 Uhr: Schweden – Österreich 9:1 (5:0,2:0,2:1)
Tore: Landeskog (2.), Kruger (3.), Nylander (6.), Larsson (8.), A. Kempe (15.), Rasmussen (30.), Lindholm (34.), Ekman-Larsson (43./PP), E. Pettersson (46.) bzw. M. Raffl (48.)
Strafminuten: 8 bzw. 10

17.05.2019, 16:15 Uhr: Österreich – Norwegen 3:5 (0:1,1:1,2:3)
Tore: Schneider (23./PP2), Komarek (50.), Heinrich (60.) bzw. Bull (3., 54., 60./EN), Johannesen (37.), Reichenberg (51.)
Strafminuten: 4 bzw. 8

19.05.2019, 16:15 Uhr: Österreich – Tschechien 0:8 (0:2,0:3,0:3)
Tore: Faksa (7.), Kubalik (15.), Simon (21.), Repik (31./PP2, 43.), Frolik (31./PP2), Kolar (45.), Vrana (46.)
Strafminuten: 10 bzw. 16

20.05.2019, 20:15 Uhr: Österreich – Italien 3:4 n.P. (2:1,0:2,1:0)
Tore: Ganahl (12.), M. Raffl (17., 42.) bzw. Bardaro (10.), Kostner (35.), Rosa (39.), McMonagle (Penalty)
Strafminuten: 4 bzw. 6

Team Austria Kader

Vorbereitung und IIHF Weltmeisterschaft